Wassermangel?

      Wassermangel?

      Boah war das warm heute. Da lässt doch das ein oder andere Blümchen glatt das Köpfchen hängen. Sogar die Gießkanne war heute durstiger als sonst. Bin ich doch mit der ersten Kanne bei einem frisch gesammelten Samenkorn nut 4 Tropen weit gekommen. Nun gut, vielleich war sie nicht ganz voll... ist aber unwahrscheinlich, da ich bei den täglichen Wassergaben doch immer mit Regenwasser gieße. Schnell neu gefüllt, neuen Zauberfarn aus der Wildnis geholt.... aber hallo, da war doch in der Zwischenzeit soviel Wasser verdunstet, dass ich diesmal nur dreieinhalb Tropfen weit gekommen bin! Das kann doch nicht angehen!
      Nur beim letzten Samen (von dreien) hat es so gerade eben gereicht. Der einzige Unterschied: Der dritte Samen hat ausschließlich Gießkannenwasser bekommen, während die anderen beiden je eine Tropfenhälfte aus der Auswahlliste, wo man auch regentanzen oder (was war das andere? Nichtstun?) kann, bekamen.
      Nicht, dass das noch in Arbeit ausartet... oder hat die Kanne etwa 'nen Loch?